• MJay

Gig Review Labenz ROCKT (03.09.2022)

Obwohl Tim zu diesem Zeitpunkt aus dienstlichen Gründen nicht da sein würde, entschieden wir uns, trotzdem zuzusagen und das kleine, aber feine OpenAir im Herzogtum Lauenburg zu eröffnen. Mit reduzierter Setlist und teilweise angepasstem Arrangements...


Schon bei der Ankunft haben wir sehr schnell bemerkt, dass die Organisatoren hier wirklich an alles gedacht haben. Zunächst einmal wurden wir sehr freundlich begrüßt und umfassend in die gesamten Bereiche eingewiesen, bevor wir sogleich auch Kontakt zu den Technikern aufnahmen, die sich schnell ebenfalls extrem professionell erwiesen!


Die Bühne selbst war großzügig bemessen, technisch bestens ausgestattet und auch der Backstagebereich ließ nichts vermissen. Insgesamt sollten an diesem Tage drei Bands und die Duvenseer Blaskapelle auftreten. Mit Ditchy Zipp aus Neumünster waren auch gute Freunde von uns am Start und die Wiedersehensfreude entsprechend groß.


Als Opener hatten wir ein einziges Problem. Es waren halt wirklich wenig Leute vor Ort, was für uns schade war. Aber wir haben natürlich trotzdem alles gegeben, und das Publikum ließ sich durchaus begeistern, was wir auch anschließend durch viel positives Feedback und der Forderung nach einer Zugabe erfahren durften. Und das allein ist doch Balsam für die Künsterseele!

Nach dem zügigen Abbau rundete ein sehr leckeres und großzügiges Catering vom Landgasthof unseren gelungenen Auftritt ab.


Wir bedanken uns ganz herzlich für die familiäre Atmosphäre und die wahrgenommene Wertschätzung durch das tolle, engagierte Team unter Führung von Basti, aber natürlich auch für die coole Stimmung - ihr ward nicht viele, aber echt gut drauf!!

Wir freuen uns sehr darauf, im nächsten Jahr vielleicht wieder dabei zu sein!!


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen