• MJay

Gig Review Club KIR, Hamburg (22.04.22)

Aktualisiert: 3. Mai


Das Wetter war bestens, der Stau auf der Hinfahrt überschaubar, also ging es bereits gut gelaunt nach Hamburg, wo nach verdammt langer Zeit endlich unser erster öffentlicher Auftritt seit der Pandemie stattfinden sollte.....


Der gemütliche Club besticht vor allem durch seine herzlichen Mitarbeiter, bei denen man durchaus gleich bemerkt hat, dass sie ihren Job nicht erst seit gestern machen und schon einige Bands auf ihre kleine Bühne geschickt haben. Nach kurzer Begrüßung wurde sogleich ausgeladen, um dann für die Autos erstmal irgendwo einen Parkplatz zu finden. Das war dann tatsächlich auch die größte Hürde. Schon beim Soundcheck waren wir wieder "zuhause", der Sound dank unserem Stamm-Mixer Martin Wolff wie immer bestens und so konnte das Publikum kommen.

Pünktlich um 21 Uhr traten wir dann auf die Bühne und rockten ohne Pause unser Programm, welches streng genommen nur eine einzige Ballade enthielt, von daher also sehr straight nach vorne ging! Der Audience hat es offensichtlich gut gefallen, es wurde ausgelassen getanzt und am Ende hatten wir noch drei Zugaben parat und verließen mit einem fetten, zufriedenen Grinsen die Bretter, die für uns die Welt bedeuten!

Mit "This Is The Night" und "Don't Give A Fuck" spielten wir gleich zwei vollkommen neue Songs, die beim Publikum bestens angekommen sind - so kann es weitergehen! Wir sind fest davon überzeugt, dass wir ganz sicher nicht das letzte Mal in Hamburg gespielt haben!!

Besten Dank an das Team vom KIR, an alle, die mit uns mitgefeiert haben, an Martin und nicht zuletzt auch an unsere Managerin Andrea, ohne die dieser Gig gar nicht stattgefunden hätte!!

0 Ansichten0 Kommentare