Juli 2022 Update

23/07/22

Wie Euch hoffentlich bereits aufgefallen ist, habe ich das Gig-Review von unserem Auftritt in Büsum bereits geschrieben und wie üblich auf die Startseite gepackt. Das war wirklich ein schöner Gig mit einem sehr netten Publikum! Beim nächsten Mal würden wir gern auf einer der größeren Bühnen spielen, wir würden uns sehr freuen, wenn das klappen würde!

Jetzt geht es mit Riesenschritten auf das Baltic zu, ein Auftritt in einer Größenordnung, die wir so noch nicht erleben durften, weswegen uns innerlich zugegebenermaßen auch ein wenig der Stift geht, hahaha! Aber natürlich werden wir das schon rocken und freuen uns riesig drauf!! Tatsächlich hätten wir heute vorüben können, denn heute morgen wurde ich angerufen, ob wir spontan als Ersatz für das Dannewerk Openair einspringen könnten. Leider musste ich absagen, weil Jörg gestern in den Urlaub gefahren ist und auch Schnee nicht im Lande weilt. Trotzdem ein schönes Gefühl, wenn man bedacht wird -thanks for that!!

Schon kurz nach dem Baltic werden wir dann auch in Labenz das dortige Festival eröffnen. Da Tim dann dienstlich im Ausland unterwegs ist, haben wir uns mit seinem Einverständnis dafür entschieden, das auch zu viert durchzuziehen. Klar können fallen dann ein paar Songs raus, ich werde auch die Gitarre wieder in die Hand nehmen, aber trotzdem wird das sicherlich auch geil werden! Labenz ist nicht unbedingt um die Ecke, und so lernen wir auf jeden Fall auch wieder neue Leute kennen und erweitern unseren Dunstkreis ein bisschen!

Der Spieker im Oktober ist ja schon seit unserem ersten Auftritt dort gesetzt, brandneu ist hingegen, dass wir Ende Oktober endlich auch wieder ein Heimspiel in der Jägerhalle haben werden, es freut mich ganz besonders dort wieder für viele Freunde der Band in Micha's "Hunting Hall" (ja, etwas frei - und falsch - übersetzt ;-)) für ordentlich Stimmung zu sorgen!!

Jetzt gehen wir erstmal in eine kleine Sommerpause, der ein oder andere verabschiedet sich in den Urlaub, Insidern zufolge soll da wohl auch noch eine Hochzeit stattfinden - sorry Mädels, Stageman ist dann demnächst so richtig vergeben!!

Also - stay tuned und - PARTY ON!!

Juni 2022 Update

17/06/22

Es ist vollbracht - Felix hat seine Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher erfolgreich hinter sich gebracht - die ganze Band ist froh, dass er, aber auch wir alle wieder entspannt und befreit abrocken können! Congrats, Trommelschlumpf!!

Der nächste Termin steht nun auch endlich fest - am 16.07. geht es an die Nordseeküste nach Büsum. Anlässlich der 117. Kutterregatta lassen wir und zahlreiche andere Bands auf drei Bühnen, sowie ein kunterbuntes Rahmenprogramm für die ganze Familie das Wasser im Hafenbecken brodeln!! See you there - wir freuen uns auf Euch und werden alle unsere neuen Songs präsentieren!!

Ein weiterer Auftritt sollte kurzfristig ganz in der Nähe in Wesselburen stattfinden, den wir jedoch leider aus beruflichen Gründen absagen mussten. Doch keine Bange, es kommen noch einige Gelegenheiten mehr, wo wir Euch unterhalten dürfen!!

So long!!

Mai 2022 Update

20/05/22

Endlich komme ich wieder dazu, Euch all die Neuigkeiten auch hier zusammenzufassen. Es ist viel passiert, in der Zwischenzeit haben wir gleich 2 Auftritte hinter uns gebracht, von denen Ihr vielleicht schon die jeweiligen Gig-Reviews gelesen habt. Vom Spieker in Eckernförde waren wir wirklich begeistert, obgleich die Bühne für uns 5 schon ein wenig Kuscheln abverlangt hat. Aber die Atmosphäre, das tolle Team  und all die musikhungrigen Menschen haben für uns zu einem äußerst erfüllenden Abend geführt, so tritt man gerne auf! Und das werden wir auch wieder tun, wie schon an dem Abend mit Tom vereinbart wurde. Wer nicht dabei sein konnte, bekommt somit am 08.10.22 noch eine zweite Chance!

Während Felix im Prüfungsstress versank, musste auch mal auf die eine oder andere Probe verzichtet werden, aber am vergangenen Sonntag ging es dann für uns bei allerbestem OpenAir Wetter ins Freibad nach Lägerdorf, wo wir gemeinsam mit der Deutschrock-Band MircoM und Pay Pandora die Benefiz-Veranstaltung des Kreative Nordlichter e.V. musikalisch unterstützten. Auch das war eine runde Sache, und es hat sich sehr gut angefühlt, mit unserer Musik gleichzeitig krebskranken Kindern helfen zu können. Da sind wir sehr gern wieder dabei! 

Was den Tag zusätzlich besonders gemacht hat, war, dass wir viele neue Fans gewinnen konnten und mit Daniel Spizzirri und Sascha von Alkier, sowie den anderen Musikern (Mirco ist mal eine Ausnahme, da er mein Arbeitskollege ist ;-) ) echt nette Bekanntschaften schließen konnten, die wir sehr gern auch zukünftig weiter pflegen werden - ihr passt in die Welt!!

Wie geht es in naher Zukunft weiter: Wir haben diverse Eisen im Feuer, Verträge für neue Gigs wurden auch bereits unterzeichnet, ich darf nur noch nichts davon berichten, bevor die Veranstalter selbst noch nichts veröffentlichen. Also seid geduldig und bleibt aufmerksam, damit Euch keine Gelegenheit entgeht - wir sind bald wieder live für Euch on stage und freuen uns sehr, dann gemeinsam mit Euch zu rocken!!

Cheers mates!!

April 2022 Update

24/04/22

Der Auftritt im KIR war ein voller Erfolg. Schon bei der Ankunft war klar - hier herrscht hanseatische Freundlichkeit, fix war ausgeladen und aufgebaut, kurzer Soundcheck und schon fühlten wir uns wieder, als wäre die ätzende Corona(aus)zeit nie gewesen. Wir hatten ein fantastisches Publikum, das sich gut mitreißen ließ und für eine ausgelassene Stimmung gesorgt hat! Unser Dank gilt dem prima Team vom KIR und natürlich allen Leuten, die mit uns gefeiert haben!

Außerdem war dies auch das erste Konzert, welches unsere Managerin Andrea organisiert hatte, daher gilt natürlich auch ihr unser besonderer Dank! 

Und bereits am kommenden Wochenende geht die Reise weiter! Am 30. April werden wir im Spieker in Eckernförde die Untermalung für Euren Tanz in den Mai bereitstellen! Wer keinen Bock auf Pop oder Schlager hat, wer vielleicht nicht einmal unbedingt in den Mai TANZEN möchte, wer stattdessen auf ehrliche, handgemachte Rockmusik ohne Netz und doppelten Boden steht, der kommt bei uns auf seine vollen Kosten!!

Weil es ja nicht langweilig werden soll und auch wir ein gutes Herz besitzen, gibt es am 15.05. - JAAAA, es ist ein Sonntag - ein besonderes Schmankerl für Euch alle! Gemeinsam mit MircoM und Pay Pandora werden wir FOR FREE das Freibad in Lägerdorf zur Saisoneröffnung berocken! Wann bekommt ihr schon mal 3 Bands OpenAir vollkommen gratis zu sehen?!? Stattdessen bitten wir gemeinsam mit dem Verein Kreative Nordlichter e.V. um Spenden zugunsten der Kinderkrebsstation Kiel!

Let's rock it together!!

März 2022 Update

04/03/22

So langsam nehmen wir dann doch Fahrt auf - 20 For Seven werden am 22. April erstmals in die Hansestadt Hamburg rocken! Im legendären Club Kir, in dem bereits viele namhafte Künstler, wie die Sisters Of Mercy, Björk, Die Ärzte oder auch New Model Army aufgetreten sind lassen auch wir die Wände wackeln und freuen uns bereits sehr darauf!

Natürlich lassen auch uns die Geschehnisse in der Ukraine nicht kalt, im Gegenteil. Da 2 Bandmitglieder selbst im Dienste von Vater Staat stehen, haben wir sogar einen ziemlich engen Bezug zu der ganzen Thematik. Wir hoffen und beten alle, dass dieser Angriffskrieg ein baldiges Ende nehmen und das unsinnige Blutvergießen damit endlich aufhören möge!!! Gerade deswegen freuen wir uns, Euch eine kurze Auszeit von all den erschreckenden Nachrichten und Bildern bieten zu können. Eine Auszeit, die wir alle bitter notwendig haben. Erst Corona, dann dieser Konflikt - hoffentlich kommen wir alle bald wieder zur Ruhe und dürfen uns dann wieder auf die Bewältigung wirklich wichtiger Probleme konzentrieren, aber vor allem auch - endlich wieder einigermaßen normal leben.

Also - wie sehen uns hoffentlich am 22.04. im Kir!! Beginn ist um 21 Uhr, Einlass 20 Uhr - der Eintritt kostet 9 € und im Anschluss an unser Programm legt DJ Fuchs harte Scheiben zur Aftershow-Party auf! 

Mehr eine Randnotiz: 20 For Seven gibt's jetzt auch auf Instagram, aber gebt uns einen Augenblick Zeit, uns da reinzufuchsen ;-)

The show must go on! Rock on Metalheads!!

Februar 2022 Update

03/02/22

Das neue Jahr ist schon bereits über einen Monat alt und hatte gleich zu Beginn zumindest einen ersten Hoffnungsschimmer verbreitet. Wir hatten gleich zwei Gig-Angebote für Januar und Februar erhalten. Aber unter den derzeitigen Voraussetzungen wäre das für uns nicht mit einem guten Gewissen gelaufen. Wir wollen auch keine Corona-Sitz-Party mit 30 Leuten bespielen, sondern mit Euch richtig feiern, tanzen und singen. Solange das nicht richtig möglich ist, werden wir eben warten. Kommt ja nun auch nicht mehr drauf an.

Durch Max Stammer sind wir regelmäßig auch auf Förde-Radio zu hören und versuchen so, in Eurem Gedächtnis zu bleiben.

Bei den Proben zeichnet sich hingegen immer mehr ab, dass die Ideen so langsam Früchte tragen und wir mit stolzgeschwellter Hühnerbrust unsere eigenen Songs in den Vordergrund rücken. 

Wir wissen, dass einige von Euch viele Auftritte von uns mitverfolgt haben und unser Programm schon beinahe auswendig kennen. Nun lasst Euch sagen - ihr habt verdammt viele neue Sachen zu lernen, wenn wir uns das nächste Mal sehen werden ;-)

Bis dahin - cheerio & stay tuned!!

Dezember 2021 Update

10/12/21

Am 12.11. hatten wir dann noch einmal das Vergnügen, bei den Good Boys MC für gute Laune zu sorgen. Mehrere andere Motorradclubs waren der Einladung gefolgt und so nahmen wir zunächst sehr viele, böse dreinblickende und in Leder verhüllte Biker wahr, die sich dann natürlich weder als wahrhaft böse, noch als Partymuffel gezeigt hatten. Einige Visitenkarten sind über den Tisch gegangen und wir sind gespannt, ob aus dem Interesse dann auch ein Wiedersehen in deren Clubräumen wird. 

Aber erstmal müssen wir ja mal schauen, wie sich die schon wieder äußerst angespannte Corona-Lage entwickelt. Das ist schon ziemlich strange, was da abgeht und lässt uns noch nicht allzu positiv auf 2022 blicken. Die neue Regierung kocht auch nur mit Wasser und wird ganz sicher nicht sofort die Nonplusultra-Lösung aus dem Hut zaubern. Da heißt es Abwarten und Tee (oder Bier, oder Whisky) trinken...

Trotzdem gibt es auch gute Nachrichten. Die Zusammenarbeit mit Andrea nimmt Fahrt auf, sie hat bereits viele Veranstalter kontaktiert, um für und mit uns das kommende Jahr zu planen, was natürlich immer noch nicht einfach ist.

Außerdem haben wir gezaubert und zwar einen neuen Song. Das waren für mich wieder unsere altbekannten "magic moments", denn der Song entstand aus einem simplen Riff innerhalb von 2 Proben. Mal schauen, ob ihr bald eine schöne Aufnahme von "This Is The Night" erhalten könnt! 

Vor Weihnachten aber sicher nicht mehr und so wünschen wir Euch allen schon jetzt ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!

Cheers mates!!

Oktober 2021 Update

24/10/21

Nach sehr langer Zeit konnten wir endlich wieder alle gemeinsam vor Publikum spielen! Wenn die Frau des Sängers einen runden Geburtstag feiert, ist ein solcher Augenblick ja auch geradezu prädestiniert für eine Prise Rock'n Roll! Da ich es mir bei solchen Anlässen in meiner Familie niemals entgehen lasse, dafür einen Song zu schreiben oder ein Cover mit einem eigenen Text zu versehen, gab es dieses mal eine besondere Premiere. Zum ersten Mal wurde ein solcher Song live mit Band performt. Zum ersten Mal spielten, oder eher verrockten 20 For Seven einen Schlager (Biene Maja) und zum ersten Mal gab es ein Blockflöten-Solo zu hören. Das hat einen Heidenspaß gemacht, auch wenn wir es uns natürlich nicht zur Gewohnheit machen werden, Schlager oder überhaupt deutsche Musik zu spielen. Es sollte halt zum Motto der Party passen, und das lautete nun einmal "70er Jahre/Schlager".

Die Party fand in den heiligen Clubräumen des Good Boys MC statt, die wir zu einer privaten Veranstaltung am 12.11. ebenfalls wieder musikalisch beglücken dürfen! Vielen Dank, Jungs!!! Wir freuen uns drauf und versprechen, wie immer für gute Laune zu sorgen!!

Außerdem haben wir uns dafür entschieden, unsere bescheidene Gage mit einer Künstleragentur zu teilen. In der ewigen Schlacht, Auftritte zu ergattern, ist es beruhigend, einen guten Partner an seiner Seite zu wissen! Andrea verfügt über langjährige Erfahrung im Kulturbereich, und wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit! That's all for now - see ya!!

September 2021 Update

06/09/21

Das BOA ist erneut verschoben. Ich musste das erstmal ein paar Tage sacken lassen, bevor ich nun auch hier etwas dazu schreibe. Wieder einmal hat uns das hart getroffen, wäre es doch der bislang einzige richtige Gig in diesem Jahr gewesen. Und dafür hatten wir noch intensiver geprobt, uns sehr viele Gedanken über die Bühnenshow gemacht und natürlich auch immens auf diesen Augenblick gefreut. Es ist schlichtweg lachhaft, von politischer Seite zu behaupten, das Openair wäre ja durchführbar gewesen. Bei den Auflagen wäre es weder für Euch (Maske, selbst auf dem Campground, Alkoholverbot), noch für uns oder die anderen Künstler ein adäquater Rahmen gewesen. So verstehen wir die Reaktion des Veranstalters vollkommen. 

Wir haben bereits die Info bekommen, dass wir im nächsten Jahr zu gleichen Bedingungen, sprich gleicher Tag, gleiche Zeit spielen dürfen. Das bedeutet für uns 12 Monate mehr Zeit, um Euch dort noch mehr eigene Songs auf die Ohren zu hauen! Parallel haben wir die Arbeiten an den derzeitigen Aufnahmen wieder aufgenommen. Behaltet deshalb unseren Youtube-Channel im Auge, damit Ihr keinen Release verpasst! 

Auch das auf Eis gelegte Videoprojekt zu "The Beast In Me" steigt wieder empor. Ich bin derzeit damit beschäftigt, ein ansprechendes Skript zu schreiben, denn auch in diesem Video soll es nicht 08/15 hergehen. Und sobald alle Planungen abgeschlossen sind, habt Ihr, wie angekündigt, auch die Chance, als Darsteller in unserem großartigen Video mitzuwirken!! Denkt darüber nach, wo und wie Ihr begonnen habt, wenn Ihr später in Hollywood erfolgreich seid!!! Wir stecken die Köpfe also nicht in den Sand, we keep it up!! Cheers mates!!

August 2021 Update

26/08/21

Unser Programm für das BOA steht!! Insgesamt warten fast 20 Songs auf Euch, die alles abdecken, worauf ein ausgehungerter Festival- und Konzertbesucher viel zu lang verzichten musste! Ihr dürft mit den Füssen lässig mit den Füssen wippen, befreit herumhüpfen, Eure Mähne beim Headbangen ordentlich durchlüften, Euch glücklich in den Armen liegen und mit uns ein geiles Festival starten! Wir freuen uns auf Euch!!

Das alles natürlich zu den Hygieneregeln, zu deren Umsetzung sich der Veranstalter verpflichtet hat. Welche genau das sind, wird in den kommenden Tagen bekanntgegeben. Derzeit laufen noch Gespräche mit den Behörden, wo genau über das gesprochen wird. Hoffen wir, dass das BOA stattfinden kann!!

In dieser Woche wird auch bekanntgegeben, wie Ihr an ein Tagesticket auch für den Mittwoch kommen könnt. Bislang ist dies ja nur für die Folgetage, nicht aber für das WarmUp möglich. Wir haben uns dahingehend mal bemüht, weil es ja tatsächlich Menschen unter Euch gibt, die nur wegen UNS dorthin möchten - vielen Dank dafür!!

Bei all der Aufregung gibt es leider auch schon wieder einen Dämpfer, denn Jan Lühr hat die diesjährige Musikwirtschaft in Erfde bereits abgesagt. Die Auflagen sind dafür leider zu groß und bei den kleinen Örtlichkeiten nicht umsetzbar. Dennoch lohnt sich immer ein Besuch bei Lühr's Gasthof, neben gutem Essen und urig freundlichem Personal wartet auch immer wieder ein Live-Event auf Euch! SEE YA 'N DON'T FORGET TO ROCK 'N ROLL!

Juli 2021 Update

21/07/21

Was für ein ereignisreicher und Schatten vorauswerfender Monat ist das bislang! Natürlich befinden wir uns mitten in dem "Sommerloch", immer wieder geht mal einer in den Urlaub, so wie Tim derzeit. Wir bekamen spontan dann die Möglichkeit eines kurzen Live-Auftrittes im Rahmen der Live-Sessions im Ton- und Filmstudio Peking. Dort konnte Tim nicht teilnehmen, weil er bereits unterwegs war, aber wir haben mit dem Rest einen ganz netten Gig absolviert und endlich wieder die Bretter unter den Füßen gespürt, die uns so gefehlt hatten.

Schon einen Tag zuvor erreichte mich der Anruf vom Chef der Baltic Eventmanagement GmbH, Daniel Spinler, der uns bestätigte, dass wir unseren Auftritt im Rahmen des Baltic Openairs in diesem Jahr nachholen dürfen! Das war natürlich eine Mega-Info für uns! Wir werden am 22.09. um 22:30 Uhr die Bühne entern und ordentlich auf die Hauptacts einstimmen, die dann einen Tag später beginnend die Bühnen entern werden!

Ein paar Tage nach der offiziellen Bekanntgabe erschien dann auch noch der Artikel von Dana Frohbös in der Landeszeitung, in dem sie die Pandemiezeit aus Sicht einiger Rendsburger Bands Revue passieren ließ. Außerdem wurden wir angefragt, im Oktober wieder bei der Musikwirtschaft in Erfde zu spielen. Jetzt muss Corona uns alle nur noch lassen!! Ist also eine Menge passiert! Verständlicherweise werden wir uns nun vermehrt um unser Programm für den großen Auftritt kümmern und die Arbeiten sowohl an den Aufnahmen als auch am neuen Video erstmal verschieben. Drückt die Daumen, dass alles so läuft, wie wir alle es uns wünschen!!

Juni 2021 Update

01/06/21

Kurzes Statement zum Release von "I Remember You" - ihr seid die Besten!! Was uns da an Lob und Kommentaren von euch erreicht hat ist der helle Wahnsinn! Wir machen auf jeden Fall weiter so, das nächste Video ist bereits in Planung. Und bei "The Beast In Me" werden wir einige Statisten benötigen - vielleicht bist DU ja in unserem nächsten "Blockbuster" zu sehen? Der Aufruf wird über Facebook erfolgen - also stay tuned!!

Mai 2021 Update

28/05/21

RELEASEDAY! Heute Abend um 19:15 Uhr wird das Video zu unserem Song "I Remember You" veröffentlicht! In diesem Video hat MJay alle Register gezogen und viele viele Stunden Arbeit hineingesteckt, einfach, weil dieser Song es auch verdient hat. Das Thema ist zugegebenermaßen ein sehr ernstes und hat gerade in den vergangenen Monaten immer wieder Schlagzeilen gemacht. Gerade deshalb lädt unser Video zum Diskutieren ein - seid heute abend dabei....

Und ab nächste Woche werden 20FS nach 6 langen Monaten endlich wieder gemeinsam proben!! Keep it up!!

April 2021 Update

11/04/21

Die Aufnahmen der ersten Songs sind nahezu abgemischt, wir machen uns bereits Gedanken darüber, wie wir die ansprechend veröffentlichen. Da es sich ja dieses mal zu einem großen Teil um eigene Songs handelt, soll das auch gut überlegt sein. Für den ersten Kracher haben wir ein tolles Storyboard geschrieben, die perfekten Drehorte gefunden und sogar schon die ersten Szenen gedreht. Wir haben das erste mal mit einem Greenscreen gearbeitet und sind wirklich gespannt, wie das später im Video wirken wird. Auf jeden Fall haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut!! Das ist wirklich eine sehr aufwändige Produktion, sowohl musikalisch, als auch im Video. Seid gespannt!!

Zur Corona-Lage sagen wir mal nix... Wird ja auch nicht besser, hoffen wir weiterhin, dass wir in diesem Jahr nochmal live für Euch da sein können!! Bleibt gesund...... 

Februar 2021 Update

27/02/21

Das Nebenprojekt von Wayne und Marcel ist mittlerweile auf Youtube zu sehen und zu hören, und wir haben uns erlaubt, das Ganze auch hier zu präsentieren. Den Song könnt ihr auch als MP3 gratis herunterladen.

Sehr gefreut haben wir uns darüber, dass wir nun auch als Band endlich einen Weg gefunden haben, Corona-Konform an neuen Aufnahmen zu arbeiten. Bislang war das beim Schlagzeug schlicht an der Technik gescheitert. Über einen befreundeten Drummer, der in der glücklichen Lage ist, ein kleines "Drum-Studio" zu besitzen, hat Felix nun die ersten Songs eingetrommelt und auch Schnee hat schon den Bass drauf gesetzt. Von den 4 ersten Stücken haben wir 3 Songs selbst geschrieben. Daher freuen wir uns sehr auf das Ergebnis und sind extrem gespannt, wie diese Songs und natürlich auch unsere Coverversionen bei Euch ankommen. Wir hoffen, dass wir neben den Aufnahmen auch bald mal wieder gemeinsam rocken können, am besten natürlich auch vor Publikum!

Ihr seht also - wir bleiben dran und lassen die Köpfe nicht hängen!! Bis bald, liebe Freunde!! 

Januar 2021 Update

14/01/21

Wir wünschen Euch allen ein frohes, neues Jahr und hoffen, Ihr hattet einen guten Start! Bei uns ist alles unverändert - keine Proben, keine Aufnahmen und durch die geltenden Kontakteinschränkungen gibt es nicht einmal die Chance, sich nur mal so zu treffen, um vielleicht mal zu planen, wie es weitergehen soll. Die Veranstalter sind auch noch sehr vorsichtig, weil niemand weiß, wie es sich in den nächsten Monaten entwickeln wird. Viel zu viele schlechte Erfahrungen während der Pandemie mit den einhergehenden, finanziellen Verlusten machen das auch mehr als verständlich. Wir stellen uns mal darauf ein, dass 2021 nahezu eine Blaupause vom letzten Jahr werden wird. Vielleicht haben wir ja aber auch Glück und dürfen doch noch mal auf die Bühne, wäre schon geil!

Wayne und Marcel haben ihr Nebenprojekt am vergangenen Wochenende abgemischt, und das Ergebnis ist absolut cool geworden. Demnächst als Video auf YouTube... So long Rockers!

Dezember 2020 Update

20/12/20

Tatsächlich konnten die Aufnahmen nicht mehr wie von uns gewünscht durchgeführt werden und werden leider auf Anfang 2021 verschoben. Die gegenwärtige Situation macht Planungen in dieser Hinsicht extrem schwer, aber nachdem morgen der Impfstoff in der EU freigegeben werden soll, hoffen wir, dass nicht nur Aufnahmen bald wieder möglich sind, sondern dass wir im kommenden Jahr auch wieder einige Auftritte bestreiten können. Es kann ja nur besser werden!

Parallel arbeiten Wayne und Marcel auch noch an einem Nebenprojekt, dessen Veröffentlichung kurz bevor steht. Das wird auf jeden Fall ein geniales Stück, da dürft ihr gespannt sein!

Wenn ihr nun über die Feiertage Langeweile verspürt, werft doch einen Blick auf unseren brandneuen Youtube-Kanal! Zwei Videos sind bereits online und weitere werden folgen!

Wir wünschen Euch allen trotz der widrigen Umstände ein frohes und besinnliches Fest und einen guten Start in das neue Jahr! Wir sehen uns, definitiv!! 

November 2020 Update

01/11/20

Und zum zweiten Mal in diesem Jahr sorgt ein Lockdown dafür, dass Proben offiziell untersagt sind. Die gesamte Situation ist einfach nur zum Kotzen! Kurz vor dem angepeilten Aufnahmedatum ist dieser Umstand doppelt schmerzhaft, aber noch steht der Termin. Mit insgesamt 11 Titeln soll es auch ordentlich zur Sache gehen - allein drei Songs davon stammen aus eigener Feder und sind aufgrund der Pandemie live noch nicht gespielt worden. 

Sollten die Maßnahmen der Regierung die ganze Aktion nicht kippen, gibt es dann bald etwas auf die Ohren!! Stay safe & healthy!!

September 2020 Update

19/09/20

20 For Seven hat sich eine kleine Pause gegönnt. Wayne und MJay hatten Anfang des Monats die Koffer gepackt und einen gemeinsamen Urlaub in Bayern verlebt. Natürlich waren auch die Gitarren im Kofferraum und Song-Ideen im Gepäck. Unter dem Arbeitstitel "The Beast In Me" wurde dann auch schon nach der Rückkehr das neue Material im Probenraum angetestet. Und dieser Song marschiert unheimlich! Wir sind sehr gespannt, was nach ein wenig Feinschliff draus wird!

Auch "Keep The Fire Burning" lässt gewiss niemanden kalt - ein Song, so heiß, wie eine Autofahrt in der Mojave-Wüste!

Und ein paar Cover haben es auch ins Programm geschafft. Mit Alter Bridge und Tygers Of Pan Tang bleibt es stilgerecht, doch auch ein Song von Puddle Of Mudd wird hoffentlich bald in die Ohren einiger Zuhörer dringen. Wie sagt man so schön - es läuft!

August 2020 Update

26/08/20

Was ist das doch für eine verrückte und erschreckende Zeit. Für uns alle, nicht nur für uns  Musiker, sondern für jeden einzelnen, nicht nur hier in unserem Land, sondern auf der ganzen Welt. Egal, ob Du 20 For Seven bereits kennenlernen durftest oder sie nur im Line-Up des abgesagten Baltic Open Airs entdeckt hast und neugierig geworden bist – wir bringen Dich auf den neuesten Stand über die Geschehnisse rund um die Band.

Schon im Dezember durften wir erfahren, dass wir beim Baltic 2021 gesetzt sind. Gerade erst war unsere selbst produzierte EP „Sex In The Jail“ mit einer kleinen, aber feinen Release-Party gefeiert worden. Auch Kay Ledderer und Maren Jansen vom Magazin „Time For Metal“ waren anwesend und schrieben vollkommen überraschend einen Bericht über den Gig. Mit diesem Rückenwind über den Jahreswechsel und einigen gesetzten Gigs für den Anfang 2020 wurde unsere Euphorie schon kurz darauf gebremst. Marcel wurde krank und schon der erste Auftritt in der Jägerhalle in Rendsburg musste auf den 1. Februar verschoben werden. Dass dies gleichzeitig der voraussichtlich letzte Auftritt werden würde, konnte zu dem Zeitpunkt jedoch noch niemand ahnen…

Die letzte gemeinsame Probe fand dann kurz vor dem Lockdown schon im neuen Probenraum statt, aber dann war es erstmal zappenduster. Niemand dachte zu dem Zeitpunkt, dass uns die Einschränkungen noch bis zum heutigen Tag deutlich spürbar sein würden. Einige Sendungen auf verschiedenen Radiostationen und das obligatorische Corona-Video waren unsere verzweifelten Anstrengungen, als relativ junge Band nicht gleich wieder von der Bildfläche zu verschwinden.

Nach und nach wurde klar, das ist nicht nach ein - zwei Monaten vorbei. Es hält uns noch immer fest gefangen. Die erste Welle war noch gar nicht richtig vorbei, als schon von der zweiten gesprochen wurde. Das Canceln der Gigs hat sowohl gute, als auch schlechte Seiten. Die Schlechten sind dabei so offensichtlich, dass es gar nicht lohnt, sie zu erwähnen. Auch der finanzielle Aspekt ist hierbei durchaus bemerkbar. Die letzten Groschen gingen für die CDs und Merchandise drauf, was durch Verkäufe auf Gigs und vor allem dem Baltic Open Air wieder reinkommen sollte. Und nun gibt es gar keine Einnahmen mehr.

Auf der anderen Seite gibt diese Zeit ausreichend Möglichkeiten, ohne Druck an neuen Songs zu arbeiten. Nach „Bad Rock“ erhielt auch „I Remember You“ eine gehörige Portion Feinschliff. Und viele weitere Songs sind dabei, sich nach und nach zu entwickeln. Alle diese Songs warten darauf, endlich einem Publikum präsentiert zu werden. Weiterhin arbeiten wir an einem Plan, was wir unserer kleinen, aber treuen und stetig wachsenden Fangruppe an Überraschungen bieten können.

Tretet auch unserer Facebook-Friends-Gruppe bei, den Link findet ihr auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/20for7even/

Passt alle auf Euch auf, gebt nichts auf all die Leugner und traut nicht dem braunen Pack, die die Situation schamlos für ihre Zwecke ausnutzen!!